Leitbildentwicklung

in Leitbild ist der Ausgangspunkt für eine gewollte Entwicklung und Veränderung der betrieblichen Realität.

Ziel eines Leitbildes ist die Entwicklung einer einheitlichen Identität, in der alle vorhandenen Arbeitskulturen einer Organisation auf die gemeinsame Zielsetzung ausgerichtet werden. Das Leitbild bestimmt den mittel- und langfristigen Kurs des Unternehmens und muss betriebliche Realität werden.

Einerseits ist das Leitbild eine Vorgabe von „oben”, da die Unternehmensleitung die zukünftige Kultur des Unternehmens strategisch entwickeln möchte. Andererseits ist das Leitbild nur erfolgreich, wenn es von „unten” getragen wird. Es müssen daher möglichst viele Beschäftigte an der Entwicklung beteiligt und der Bezug zu allen Teilen der vorhandenen Kultur gefunden werden.

Insbesondere die Qualität einer Dienstleistung von Menschen an Menschen hängt von der Qualität der Arbeitsbedingungen ab. Nur Menschen, die ihre Potenziale einsetzen können
und überzeugt hinter ihrer Aufgabe, hinter ihrem Unternehmen stehen, können die heutigen Anforderungen an Kundenorientierung erfüllen.

Bei einem Leitbild kommt es weniger auf die Form an, entscheidend ist, welche Aussagen über das Unternehmen getroffen werden und wie es zu diesen Grundsatzerklärungen gekommen ist.

Workshopinhalte:

  • Stärken und Schwächen des Unternehmens
  • Anforderungen des Marktes
  • Entwicklung und Diskussion erfolgversprechender Unternehmensprofile
  • Formulierung eines Leitbildes und Entscheidung auf breiter Basis
  • Kommunikation Unternehmensleitbild
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Umsetzung des Leitbildes

Zielgruppe:

  • Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalentwickler

Nutzen:

  • Individuelles Unternehmensprofil
  • Abgrenzung zu den Mitbewerbern
  • Konzentration aller Kräfte auf ein Ziel
  • Basis für Qualitäts- und Ergebnissteigerungen

Download Leitbildentwicklung

Leitbildentwicklung Leitbildentwicklung (117,2 kB)