BetriebsCoaching

Jedes Unternehmen hat seine eigenen Herausforderungen und Probleme. Im BetriebsCoaching werden passend zu jedem Problem maßgeschneiderte Lösungen erarbeitet. Der Coach begleitet während einer festgelegten Zeit das Unternehmen bzw. eine Abteilung.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Interimsmanagement und BetriebsCoaching liegt darin, dass beim Interimsmanagement ein Direktor auf Zeit, mit Vollmachten ausgestattet, in das operative Geschäft laufend eingreift, beim BetriebsCoaching die Vorgehensweise mehr fragend und steuernd ist. Ein operativer Eingriff ins alltägliche Geschäft findet nicht statt.

Der entscheidende Punkt hierbei ist die Annahme, dass jedes Unternehmen über ausreichend kompetente und lernbereite Mitarbeiter verfügt, die damit letztendlich in der Lage sind, ihr Problem selbst zu lösen. Der Coach lenkt „lediglich“ den Prozess. Die Folge ist, dass die erarbeiteten Maßnahmen von den Mitarbeitern selbst stammen und damit die Motivation erheblich steigt, diese umzusetzen, weil es die eigenen Ideen sind und nicht die von fremden Beratern.

Desweiteren macht man sich durch diese Vorgehensweise nicht von Beratern abhängig. Der anschließend, durch die eigene Leistung entstandene, sichtbare Erfolg, erhöht das Selbstvertrauen, das nächste Problem selbst lösen zu können.

Bei Bedarf wird der Coachingprozess durch Trainings bzw. Beratungsmaßnahmen ergänzt. Ein Wissenszuwachs wie bei den klassischen Seminaren ergibt sich für die Beteiligten automatisch.

Das Coaching findet vor Ort im Hotel statt. Konzeptbedingt entsteht keine Zeitverzögerung bei der Umsetzung der Maßnahmen. Die Wirkung tritt sofort ein.

Ablauf des BetriebsCoachings:

  • Individuelle Bestandsaufnahme, Begehung des Hauses, Sichtung betriebswirtschaftlicher Daten
  • Grundsätzliche Zielrichtung der Maßnahme wird festgelegt
  • Erarbeitung von Zielen und Maßnahmen für das gesamte Hotel und für die einzelnen Bereiche
  • Erstellung eines Aktionsplanes mit zeitlichem Ablauf nach Maßgabe der Bestandsaufnahme
  • Selbstständige Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen im täglichen Arbeitsprozess
  • Vereinbarung von Aufgaben und Kontrollen zum Abgleich des Prozessfortschritts
  • Seminare zu Spezialthemen werden je nach Situation separat vereinbart

Zielgruppe:

  • Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalentwickler

Nutzen:

  • Als Führungskraft lernen Sie, aus einer Gruppe ein zielgerichtet arbeitendes Team zu formen
  • Ein offenes und konstruktives, von Vertrauen geprägtes Arbeitsklima wird etabliert und beschleunigt Arbeitsprozesse
  • Qualitätsprodukte und ein höherer Innovationsgrad sind logische Konsequenzen

Download BetriebsCoaching

BetriebsCoaching BetriebsCoaching (118,5 kB)